Am 12. Mai startet in Berlin eine der wohl spannendsten Ausstellungen des Jahres. Fotograf David Biene hat über zehn Jahre hinweg immer wieder Musiker in ihren wohl verletzlichsten Momenten porträtiert – direkt nach einem Auftritt.

Verschwitzt, schreiend, glücklich, am Ende der Kräfte angekommen… so bekommt der normale Fan oder Konzertbesucher die meist auf Hochglanz polierten Stars selten bis nie zu sehen. Wer sich in den kommenden Tagen in Berlin in die Galerie Fata Morgana begibt, dem wird just diese Seite des Showbiz näher gebracht.

Auf 22 spektakulären Aufnahmen zeigt Fotograf David Biene das gesamte Spektrum der eben beschriebenen Emotionen. Mit einer analogen Hasselblad aufgenommen und in die Formate 75x75 cm, 100x100 cm und 180x180 cm gebracht sind die Fotos mehr als nur Fotos, die in einem Album irgendwo im Regal verstauben. Das ist Fotokunst im wahrsten Sinne des Wortes.

Aufnahmen von:

Annett Louisan, Beatsteaks, Bonaparte, Biffy Clyro, Casper, Charles Bradley, Chris Isaak, Demented Are Go, Die Mannequin, Fettes Brot, Flo Mega, Guitar Wolf, Handsome Furs, Imelda May, Jan Delay, Kadaver, Mad Sin, Materia, Polysix, Queens of the Stone Age Sido, Wiz Khalifa

David Biene verfolgt ein strenges Konzept

Für das Projekt OFFstage hat sich Biene einen klaren Rahmen gesteckt. Hier der Auszug aus der Pressemappe zur Ausstellung:

„Dabei verfolgt Biene ein strenges Konzept. Nichts soll die Energie zerstören. Nichts soll ablenken von den Personen und ihrem Ausdruck in dieser Situation: Keiner der Protagonisten hat Zeit sich zurecht zu rücken oder zur Ruhe zu kommen. Der Fotograf gibt weder Anweisungen noch wird er das Bild später manipulieren. Biene fotografiert diese Arbeit, wie auch seinen ersten Bildband ‚Hopped-Up‘, analog. Der Aspekt der analogen Technik verstärkt für David Biene die Authentizität, bildet so die Leidenschaft der ProtagonistInnen, der Energieträger, unverstellter ab und unterstreicht sie. Mit seiner klassischen Hasselblad Mittelformatkamera, belichtet Biene pro Einsatz exakt einen Rollfilm, dh maximal 12 Aufnahmen.“

Aber genug geschwärmt. Wer in den kommenden Tagen Zeit hat, der sollte sich das Ganze unbedingt anschauen. Die Austellung geht übers lange Pfingstwochenende, also keine Ausreden, Zeit hat jeder von euch 😉 Und hier geht’s hin:

David Biene – OFFstage

Eröffnung 12.05.2016, 19 Uhr

Ausstellung 13.05. – 20.05.2016, 13-18 Uhr

Galerie Fata Morgana
Torstraße 170
10115 Berlin

Galerie Fata Morgana, Berlin

Melde Dich zum Reportink.com-Newsletter an.

Subscribe To Our Newsletter.

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This
%d Bloggern gefällt das: