Es kommt mir vor, als wäre es eine Ewigkeit her, dass ich mir mal die Zeit genommen habe, eine neue Platte zu hören – und dann auch was dazu zu schreiben. Es wurde also Zeit. Also nehme ich die neue EP der deutschen Punkrocker Minipax zum Anlass und haue mal ein wenig in die Tasten. Auf geht’s zu einer neuen Ausgabe von „Normans Jukebox„…

Wenn sich die Jungs und Mädels von Uncle M Music bei mir melden, dann haben sie eigentlich (fast) immer echte Knaller im Gepäck. So auch dieses Mal. Minipax, das selbst ernannte Ministerium für Frieden, ist eine fünfköpfige Punkkombo, die mit starken, klaren, geradlinigen deutschen Texten zu überzeugen weiß. Das Ganze wird untermalt von wirklich gelungenen, schnellen, abwechslungsreichen Melodien und Gitarrenriffs.

Minipax haben Potenzial, das weit über diese EP hinausgeht

„Ich werd‘ so lange gehen bis die Füße nicht mehr wollen. Ich werd‘ so lange fahren, bis die Räder nicht mehr rollen.“ So heißt es im Song „Zum Glück“, dem dritten von fünf Stücken auf der EP „1984″. Sollte es in dem Kontext auch anders gemeint sein, es könnte aber durchaus das Motto der kommenden Jahre werden. Denn Minipax haben Potenzial, welches weit über die kleine EP hinausgeht.

Zum Gassenhauer „Dann geh“ gibt es dann auch das passende Video. Ein Song, der so eingängig ist wie man es sonst nur von Klassikern von z.B. Bad Religion gewöhnt ist – nur eben auf deutsch. Wie heißt es so schön im Pressetext: „Eine Mischung aus deutschsprachigem Punkrock und eingängig ekelhaften Melodien werden mit einer klaren antifaschistischen Botschaft mehrstimmig herausgeschrien.“

 

Normans Jukebox: Aus dem Archiv

Normans Jukebox: North Alone und The Liberation Service
Normans Jukebox: Idle Class
Normans Jukebox: Donots
noch mehr aus Normans Jukebox im Archiv

Muss man da noch mehr sagen? Eigentlich nicht. Mehr braucht Punkrock in meinen Augen (oder Ohren) nicht. Ich brauche jetzt aber noch eine Portion Minipax. Und ich gebe hiermit einmal mehr eine Hör- und Kaufempfehlung raus an euch. Die Jungs machen Spaß. Reinhören, Video gucken, Platte kaufen. Auf geht’s!

Keep on rockin‘,
Euer Norman

Infos und Live-Termine

Band: Minipax
Platte: „1984“ (EP)
Erscheinungsdatum: 26.02.2016
Label: Subzine Records (Vinyl) und Uncle M Music (digital)

Minipax live:
27.02. DE – Landshut – Alte Kaserne
05.03. DE – Abensberg – Gleis 1 / Punk meets Metal
07.03. DE – München – Feierwerk
18.03. DE – Burglengenfeld – JUZ
29.04. DE – Dachau – Freiraum
07.05. DE – Triftern – Poststuben
28.05. AT – Wien – Viper Room Vienna in Ashes Festival

FOTOGRAF GESUCHT?

Euch gefallen die Fotos, die wir hier auf Reportink.com präsentieren? Ihr habt auch eine Band und hättet gerne Fotos von einem eurer Konzerte? Ihr habt eine Band und braucht Promomaterial für die nächste Platte? Ihr habt ein Label und sucht Fotografen für Live- oder Bandfotos? Oder ihr seid Festivalveranstalter und sucht fähige Fotografen? Dann schreibt uns doch einfach an und wir suchen gemeinsam nach einer Lösung.

Nehmt Kontakt auf zu unseren Fotografen:

Milena Zivkovic
E-Mail: milena@reportink.com

Norman Gosch
E-Mail: norman@reportink.com oder kontakt@angry-norman.de

Melde Dich zum Reportink.com-Newsletter an.

Subscribe To Our Newsletter.

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This
%d Bloggern gefällt das: