Wenn ihr dachtet, mit unserer Lenny K. Reportage hätten wir bereits unser ganzes Pulver verschossen, nun ja, dann haben wir euch erfolgreich getäuscht! Für den Tag der Tage haben wir uns noch eine ganz besondere Geschichte aufgehoben. Denn am Ende kommt alles immer wieder zurück zu Mister Nathan Gray (Boysetsfire, Nathan Gray Collective). In diesem Sinne: Happy Release Day & Happy Halloween, Freunde! (just click here for the english version)

P.S.: Am Ende des Artikels haben wir noch ein kleines Gewinnspiel für Euch…

„Es war einmal ein Wolf… und ein Idiot. Oh, wie wunderschön der Wolf schreiben und singen konnte. Aber, er wünschte sich jemanden, der ihm half, jene hässlichen, furchtbar erschreckenden Monster zu zeichnen, die ihn einst so ängstigten. Eines Tages ging er dann zu einem Podcast und da war er: der Idiot; ein Illustrator. Und so arbeiteten die beiden zusammen.“ Und bei Geschichten wie dieser gibt es immer ein märchenhaftes Ende.

Geschichtenerzählen beiseite und hier alles zum neuen Geniestreich des Nathan Gray – „Many Mysterious Monsters“.

Nathan Gray und Lenny K. treffen sich via Podcast

Nathan und Lenny K. sind tatsächlich im April letzten Jahres beim früheren von Lenny K. co-moderierten Podcast „The Morbid Minutes“ aufeinander getroffen. In der Folge über Satanismus hat Nathan sämtliche Vorurteile darüber aus der Welt gelacht. Einige Monate später war die Idee zu „Many Mysterious Monsters“ geboren .

„Many Mysterious Monsters“ ist eine ganz erbauliche Geschichte darüber, unsere inneren Monster und Heimsucher freundlich aufzunehmen. Denn das ist ihre Art, uns zu helfen, wenn es niemand sonst kann.

Optisch betrachtet, ist das Buch gleichermaßen „etwas gruselig und witzig“. Das waren zumindest die Worte meiner zauberhaften 8-jährigen Nichte.

Liebevolle Steckbriefe aller Monster

Im Buch findet ihr dazu liebevolle Steckbriefe aller Monster. Sagt zum Beispiel „Hallo“ zu Wilbur. Er liebt Fischinnereien, aber dafür weiß er dir bei unerklärlicher Traurigkeit zu helfen.

Oder die 3 Schwestern Wanda, Wendy und Sue, die dich dazu ermutigen, sich jemandem anzuvertrauen und nicht deine Ängste allein zu schultern.

Und nicht zuletzt den überaus nützlichen Sir Ichabod. Mit seiner gruseligen Fratze weiß er nämlich diejenigen Schrecken zu erschrecken, die dich erschrecken. Macht Sinn, richtig?!

Nathan Gray über „Many Mysterious Monsters“: ein Buch für jung und Junggebliebene

Alle 23 Steckbriefe könnte ihr dann selbst ab heute durchstöbern, dann ist „Many Mysterious Monsters“ nämlich auf Amazon erhältlich (klickt auf das Bild links). Alle anderen, die bereits im August beim Pre-Sale mitgemacht und eins der schnell vergriffenen Bundles ergattert haben, können ab jetzt jeden Tag mit deren Eintreffen rechnen.

Wer bereits Nathans im März erschienene Biografie „Until The Darkness Takes Us“ gelesen hat, weiß um die Geister seiner Vergangenheit. Und was gibt es Schöneres, als jene loszuwerden, indem man die Jüngsten von uns darin bestärkt, mutig zu sein. Insofern hat Nathan voll und ganz Recht: ein Buch für jung und Junggebliebene.

Das neue Album steht bereits in den Startlöchern

Und wenn ihr dachtet, Nathan hätte nun sein ganzes kreatives Pulver verschossen – schon wieder geirrt. Während sich „Many Mysterious Monsters“ im Druck befand, verbrachte Nathan die letzten Wochen im Little Eden Recording Studio, um sein neues Soloalbum „Feral Hymns“ aufzunehmen. Wie ich letztens schon sagte, „das Jahr der Hochspannung“ steht bevor und ich bin mir sehr sicher, dass uns unser unruhiger Geist Nathan nicht enttäuschen wird. Also, bleibt dran!

Eure Karolin

Gewinnspiel!

Ihr habt die Chance auf einen von drei Drucken der Zeichnung "REPORTINK Tattoo Session" von Leonard Wells Kenyon. Alles, was ihr dafür tun müsst: Schickt uns eine Mail mit dem Betreff: "Lenny K.: Ja, ich will!" an gewinnspiel@reportink.com. Einsendeschluss ist der 15.11.2017. Wir drücken die Daumen!

Melde Dich zum Reportink.com-Newsletter an.

Subscribe To Our Newsletter.

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This
%d Bloggern gefällt das: